Konzert für Cello und Orgel fällt aus

Pfarrer Wolfgang Bornebusch teilt mit:

Liebe Freunde der Schermbecker St. Georgskonzerte,

auch auf die Gefahr hin, dass jedem schon längst klar ist, was jetzt
kommt, teile ich es noch einmal mit: Das für den 19. April geplante
Konzert für Cello und Orgel fällt aus! Leider! Ich hoffe sehr, dass das
nächste Konzert am 20. September wie der stattfinden kann – und wir uns dann alle wiedersehen.

Bleibt gesund!

Mit herzlichen Grüßen aus Schermbeck

Wolfgang Bornebusch

Vorheriger ArtikelKann ich mich selber vor dem Coronavirus schützen?
Nächster ArtikelGeldautomat der Volksbank auf der Mittelstraße gesprengt
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen