Jahreshauptversammlung Kirchenchor „Cäcilia“

 Es fehle an Nachwuchssängern, was sich auch bei den Chorproben bemerkbar mache, war das Fazit bei der Jahreshauptversammlung in der Altenstätte von Chorleiter Josef Breuer. „Bedingt durch die geringe Besetzung fehlt ein ausgeglichener Chorklang“, setzte Breuer hinzu.

Nach dem Jahresrückblick stand der Fokus auf das anstehende Projekt zum Kirchenjubiläum im Raum. Die Ludgerus-Gemeinde feiert 2015 ihr 100-jähriges Bestehen des jetzigen  Kirchengebäudes. Hierzu ist ein großes Projekt geplant,  womit in der zweiten Jahreshälfte begonnen werden soll.

Gestartet sind auch die Proben für die Aufführungen der Bläsermesse zu Ostern.

Verschoben wurde auch in diesem Jahr die Feier des Patronatsfestes. Verschoben ist aber nicht aufgehoben und deshalb soll das Fest zu Ehren des  Kirchenpatrons St. Ludgerus zu Ostern stattfinden.

Vorheriger ArtikelStadt und Kommunen zahlen drauf.
Nächster ArtikelWintersport – auf die richtige Brille kommt es an
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen