Am Montag fand das Vogelschießen der Schermbecker Kilianer am Waldweg statt. Nach der Parade begann vor der Mittagspause das Schießen auf den von Norbert Grewing gefertigten Vogel. In der Schießpause ermittelten die Jungschützen einen neuen König.    Max Grothoff (im Foto rechts) ist neuer Jungschützenkönig. Bernd Holtmann (in der Fotostrecke) darf nun ein Jahr lang die Kilianerschar regieren. Unterstützt wird er von Königin Kerstin Hoppe.

     Um die Mittagszeit kam eine Abordnung aus Altschermbeck zur Vogelrute am Waldweg, um der Schwesterngilde einen Besuch abzustatten. Fotos Scheffler

Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

KEINE KOMMENTARE

Hinterlasse eine Antwort