Nach mehr als 50-jähriger Verbundenheit mit der Familie Overkämping geht „happy“ Margret Entrop (Mitte) am 1. Oktober in den Ruhestand. Heute Abend genießt die langjährige Mitarbeiterin in der Gaststätte Overkämping gesellige Stunden im Kreis vieler Gäste, die gerne gekommen sind, um sich bei der „stets freundlichen und hilfsbereiten“ Kellnerin zu bedanken und ihr die besten Wünsche für den nun beginnenden Ruhestand mit auf den Weg zu geben.

Ihre beiden Chefinnen Elisabeth (r.) und Alexandra Schult (l.) haben Margret Entrop die Feier zum Abschied geschenkt. H. Scheffler

Margret Entrop 23-09-16_4627

Vorheriger ArtikelLiteraturkarussell Niederrhein – Herbstlesung
Nächster ArtikelU 12 des SV Schermbeck siegte in Marl
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.