Hamminkeln (ots) – In der Zeit von Donnerstag, 22.45 Uhr, bis Freitag, 07.00 Uhr, brachen Unbekannte in eine Werkstatt eines landwirtschaftlichen Unternehmens ein. Die Täter stahlen eine Vielzahl von Werkzeugen, die sie mit Hilfe einer vorgefundenen Schubkarre vermutlich in ein unbekanntes Fahrzeug geladen haben. Anschließend flüchteten sie unerkannt.

Im Rahmen der Ermittlungen gab eine Zeugin an, dass sie am Donnerstag gegen 21.55 Uhr einen unbekannten weißen Kleintransporter mit gelb-orangefarbenen Seitenleuchten auf der Straße Römerrast beobachtet habe, in dem zwei unbekannte Männer saßen.

Beschreibung der Unbekannten:

1. Glatze, trug eine Jeanshose und eine helle Jacke.

2. Trug eine Kappe, eine dunkle Hose und eine dunkle Jacke.

Im gleichen Zeitraum brachen Unbekannte ebenfalls in eine Werkstatt eines Milchbetriebes an der Straße Beerenhuk ein und stahlen Werkzeug.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Hamminkeln, Tel.: 02852 / 966100.

Vorheriger ArtikelErler Molkerei wurde 1973 geschlossen
Nächster ArtikelBrenne auf mein Licht, brenne auf mein Licht.
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen