Anzeigespot_img
19.1 C
Schermbeck
Mittwoch, Mai 22, 2024
spot_img
StartNRWHamas droht mit Gewalt: NRW erhöht Sicherheitsmaßnahmen

Hamas droht mit Gewalt: NRW erhöht Sicherheitsmaßnahmen

Veröffentlicht am

Nach einem weltweiten Gewaltaufruf der Hamas verstärkt die Polizei die Sicherheitsmaßnahmen für jüdische Gemeindeeinrichtungen in NRW. Deutsche Islamverbände warnen Muslime davor, sich von der Hamas für ihre Zwecke einspannen zu lassen.

Die Terrororganisation Hamas hat am Freitag, dem 13. Oktober, zu Aktionen gegen jüdische Einrichtungen aufgerufen. Dabei hat sie den Codenamen „Freitag der Al-Aksa-Flut“ verwendet, um Terroranschläge auf Israel zu beschreiben. Dieser Aufruf, der sich nicht nur auf Solidarität mit Palästina bezieht, sondern auch zu weiterer Gewalt und Konfrontation aufruft, richtet sich dabei auch an Palästinenser außerhalb des Nahen Ostens.

Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul (CDU) hat die Anordnung getroffen, die Schutzmaßnahmen für besonders schutzbedürftige jüdische Gemeindeeinrichtungen zu verstärken. Das teilte das Innenministerium in Düsseldorf mit.

Polizeiüberwachung jüdisches Museum Dorsten
Polizei vor dem jüdischen Museum. Foto: Archiv / Petra Bosse

Zudem erhöht die Polizei ihre Präsenz vor Synagogen und anderen jüdischen Einrichtungen. Auf diese Weise werden die temporären Schutzmaßnahmen in Nordrhein-Westfalen weiter verstärkt. Bereits unmittelbar nach Beginn der Hamas-Angriffe auf Israel am Samstag hatte die Polizei in NRW die Präsenz an jüdischen Einrichtungen erhöht.

Viele muslimische und türkische Organisationen in NRW hatten ihr Mitgefühl mit Israel betont und warnen vor der Hamas-Propaganda. In den Moscheen der Türkischen Gemeinde in Deutschland (TGD) und den DITIB-Gebetshäusern soll an diesem Freitag für den Frieden gebetet werden.

Kontakt zur Redaktion

Haben Sie Fragen oder Anliegen? Kontaktieren Sie uns gerne E-Mail an [email protected] Unsere Redaktion freut sich auf Ihre Nachricht und ist immer interessiert an Kritik, Lob und neuen Ideen und Themen für unsere Berichterstattung.

NEUSTE ARTIKEL

Üfter Bläser beim NRW-Landeswettbewerb 2024

NRW-Landeswettbewerb der Jagdhornbläser 2024 auf dem Waldhof Schulze Beikel. Üfter Bläser starten beim Landeswettbewerb als Kürgruppe Am 25. und 26. Mai 2024 lädt der Waldhof...

Schützenfest Schermbeck-Damm 2024: Programm und Höhepunkte des traditionellen Königsschießens

Wer löst das Königspaar von 2023 ab? Vom 25. bis zum 27. Mai feiert der Schützenverein Damm sein traditionelles Schützenfest auf dem Vereinsgelände Am...

Westdeutsche Beachvolleyballmeisterschaft mit Schermbecker Beteiligung

Am Pfingstmontag fanden in der Beacharena Duisburg beim Rumelner TV die Seniorenmeisterschaften Ü47 im Beachvolleyball statt. Unter optimalen Bedingungen kämpften die Teams um den...

Bauernmarkt Süthold auch ohne Ferkelrennen erfolgreich

Trotz der Absage des beliebten Ferkelrennens konnte der Bauernmarkt auf dem Hof Süthold auch in diesem Jahr wieder einen guten Erfolg verzeichnen. Videos...

Klick mich!