Die einzige in Berieb befindliche Museumsfeldbahn am Niederrhein führt wieder die beliebten Familienfahrtage durch!

(pd). Am Samstag, 25. Mai 2019 von 14.00h bis 18.00h, sowie am Sonntag, 26. Mai 2019 von 11.00h bis 17.00h findet auf dem Vereinsgelände der Feldbahnfreunde ein großer Fahrtag statt. Die Züge pendeln zwischen dem Sportplatz des TUS Gahlen und dem Hofcafe Haferkamp hin und her.

Feldbahnfreunde Gahlen

Besucher haben die Möglichkeit, die historischen Loks und Loren, die zum Teil noch aus den alten Tongruben der IDUNAHALL stammen, zu besichtigen oder auch eine Runde mitzufahren.

Auch werden wieder Gastfahrzeuge von befreundeten Feldbahnvereinen im Betrieb zu sehen sein.

Eine Fahrt mit dem Zug kostet für Erwachsene 2,–€, für Kinder ab 3 Jahren 1,–€!

Feldbahnfreunde Gahlen
Fotos: privat

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Am Grillstand gibt es leckere Bratwurst oder im Hofcafe lässt man sich den Kuchen schmecken.

Da die Parkmöglichkeiten am Hofcafe sehr begrenzt sind, werden Besucher gebeten, bereits im Bereich des Kneipp-Tret-Beckens oder am TUS Gahlen zu parken. Fahrradfahrer finden allerdings am Hofcafe ausreichende Abstellmöglichkeiten!

Anschrift: Im Aap 25, 46514 Schermbeck (Gahlen)

Vorheriger ArtikelSchermbecker Christen setzen auf Zusammenarbeit
Nächster ArtikelJeder Pastor hat seinen eigenen Himmel
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen