Ordentliche Generalversammlung des ATC am 24. Februar 2019

27 stimmberechtigte Mitglieder des ATC hatten sich am vergangenen Sonntag zur Generalversammlung 2019 im Clubhaus eingefunden.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Stefan Fasselt erfolgte zunächst sein Bericht über das Tennisjahr 2018 und ein kurzer Ausblick auf 2019. Nach verhaltenem Beginn entwickelte das Vereinsleben im Laufe des Jahres einen immer größeren Schwung, letztlich mündend im sehr gelungenen und stimmungsvollen Saisonabschlussfest im November 2018.

Dieser Optimismus bestimmte auch Rück- und Vorschau des ATC-Sportwarts Tim  van Heyden. So konnten einige neue Mitglieder gewonnen werden und an Vereinsturnieren und -veranstaltun-gen herrschte rege Teilnahme. Hervorzuheben sind hier die Vereinsmeisterschaften: seit langem konnten nicht mehr so viele Teilnehmer verzeichnet werden wie in 2018!

Im Kinder- und Jugendbereich setzt sich die positive Entwicklung ebenfalls fort und findet in der Meldung von 6 Kinder- und Jugendmannschaften einen tollen Zwischenerfolg! Von der U8 bis zur U15 werden sich die Mädchen und Jungen in unterschiedlichen Leistungsklassen mit Kindern anderer Vereine messen. Eltern und Kinder sind mit Enthusiasmus dabei und freuen sich auf den Beginn der Sommersaison.

Kinder, die gerne einmal das Tennisspielen ausprobieren möchten, sind herzlich willkommen und können sich dazu beim 1. Vorsitzenden Stefan Fasselt oder Sportwart Tim van Heyden sowie bei der Tennisschule Peter Seemann melden.

Und dank der flexiblen Regelung des Tennisverbands besteht sogar die Möglichkeit, auch im Nachhinein als Neuling noch zu den Mannschaften zu stoßen.

Die gestiegene Mitgliederzahl an „jung und alt“ führt dazu, dass es Schritt für Schritt voller werden wird auf der Anlage des ATC!

Diesen Wendepunkt in der Entwicklung des Clubs hatten viele seiner Mitglieder schon lange innig erhofft! Der Verein freut sich darauf, dass nun mehr sportliches und geselliges Leben auf seiner Anlage herrschen wird!

Satzungsgemäß wird nach 2 Jahren jeweils eine Hälfte des Vorstandes neu gewählt.

ATC-Vorstand 2019:

1. Vorsitzender: Stefan Fasselt

2. Vorsitzender: Achim Vogt

Kassenwartin: Lea Margit Beyer-Vennemann

Schriftführer: Volker Magdanz

Sportwart: Tim van Heyden

Beisitzer: Roland Kochem, Bernd Multhaup, Rudy Schwarz, Ruth Spell, und Katharina Werner

Mitgeteilt von: Tim van Heyden (Sportwart) und Volker Magdanz (Schriftführer).

Vorheriger ArtikelAntrag der BfB – Falschparker hintere Goethestraße Schermbeck
Nächster ArtikelBürgerbus Brünen wird gut angenommen
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen