NORMA übernimmt die Ausgabe der Rollen „Gelbe Wertstoffsäcke“

Dank an die Verantwortlichen von NORMA

(pd). Der Edeka-Markt an der Erler Straße in Schermbeck wurde Anfang Juli 2018 geschlossen.

Dort konnten vor allem die Bürger aus dem Bereich Altschermbeck ihre Abholkarten für die Ausgabe der Rollen „Gelbe Wertstoffsäcke“ einzulösen. Seit Schließung des Edeka-Marktes gibt es nur noch die Alternative im Rewe-Markt am anderen Ende des Ortskern. Vor allem ältere, behinderte Bürger haben einen langen Weg zu überbrücken, um an die Rollen zu kommen.

Klaus Roth hat mit E-Mail vom 20.07.2018 bei NORMA angefragt, ob die Möglichkeit besteht, im NORMA-Markt an der Erler Straße den bisherigen Service von Edeka zu übernehmen.

Zwischen Klaus Roth und den Verantwortlichen von NORMA bzw. der Firma Schönmackers gab es zahlreiche Telefonate. Nunmehr teilt mir Herr Rothe von der Firma NORMA mit, dass die Bereitschaft besteht, zukünftig den Service zu übernehmen. Sobald die Rollen von der Firma Schönmackers zugestellt sind (voraussichtlich bis Freitag), können die Bürger die Karten im NORMA-Markt an der Erler Straße einlösen.

 

Vorheriger ArtikelTambourkorps Drevenack on Tour
Nächster ArtikelNeun auf einen Streich – Zeugen gesucht
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Leserbrief mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Die Redaktion behält sich das Recht vor, Leserbriefe abzulehnen, zu kürzen und die Identität des Absenders zu überprüfen. Anonyme Briefe werden nicht veröffentlicht. Ihre Briefe richten Sie bitte an: info [at] heimatmedien.de Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben Petra Bosse