Gahlener Wurstjagen unterwegs

Wurstjäger in sechs Gruppen unterwegs

Gahlen. Zum traditionellen Wurstjagen rücken alljährlich in Gahlen drei Junggesellenvereine aus: Junggesellen Gahlen-Dorf, Junggesellen Gahlen-Bruch und Junggesellen Besten.

Die Dorfer starten inzwischen in drei Gruppen. Während eine Gruppe durchs Aap zog, wanderte die zweite Gruppe durch den Ortskern. Eine dritte Gruppe besuchte die Familien im Heisterkamp. Auch die Bestener starteten in zwei Gruppen. Eine Gruppe zog in Richtung Bühnenberg und Brackenberg, während die zweite Gruppe in Richtung Hardtberg und anschließend bis nach Kirchhellen wanderte.

Gahlener Wurstjagen2013-Schermbeck (16)

Unterwegs wurden alle Gruppen mit deftiger Kost verwöhnt. Das Wurstjagen endete mit einem Wurstessen im Saal Schult bzw. in der Gaststätte Mölder. In diesem Jahr besuchte „Schermbeck-online.de“ alle Gruppen und brachte ein paar Schnappschüsse vom illustren Treiben der Dorfjugend mit.

H.Sch./Fotos Scheffler

[nggallery id=12]

 

Vorheriger ArtikelUefter Wurstjäger
Nächster ArtikelPrinz Willi regierte Turmbauverein Damm
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Leserbrief mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Die Redaktion behält sich das Recht vor, Leserbriefe abzulehnen, zu kürzen und die Identität des Absenders zu überprüfen. Anonyme Briefe werden nicht veröffentlicht. Ihre Briefe richten Sie bitte an: info [at] heimatmedien.de Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Petra Bosse alias Celawie