Prinz Willi regierte beim vierten Dammer Karnevalszug

Auf dem Hof Ostermann-Schelleckes im Dammer Plattbruck startete am Karnevals-Sonntag der vierte Dammer Karnevalszug, an dem sich mehrere Gruppen beteiligten.

Unterwegs wurden die Jecken von zahlreichen Zuschauern begrüßt. Besonders laut wurden die Jubelrufe, wenn Prinz Willi Hessing, Jungfrau André Burre und Bauer Jörn Berger passierten. Benninghoffs Karl verwöhnte die Karnevalisten mit Snacks. Über die „Alte Landstraße“, den Schwalbensteg und die Beckenbreiter Stege ging es zum Parkplatz Heyne, wo eine größere Gruppe um den „Dracula“ Klaus Kohlenbrenner den Zug bereits erwartete.Karneval Turmverein DammVon dort ging es weiter über die Rittstege und die Straße „Am Fuchsbau“ zur Gaststätte „Zum Fuchsbau“, wo noch lange in geselliger Runde gefeiert wurde. hs

[nggallery id=13]

 

Vorheriger ArtikelGahlener Wurstjagen unterwegs
Nächster ArtikelLeistungskamp der Schießtruppe
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen