CDU-Gahlen begrüßt die Bedarfsabfrage des Kindergartens

Gahlen (pd). Seit längerer Zeit sei die Erweiterung des Betreuungsangebotes im Gahlener Kindergarten eines der zentralen Anliegen der CDU Gahlen.

Darauf habe sie in jüngster Vergangenheit immer hingewiesen und hingearbeitet, heißt es in der Mitteilung der CDU Gahlen. Nun habe der Kindergarten eine Bedarfsabfrage zu den künftigen Betreuungszeiten an die Eltern verteilt.

Die CDU Gahlen nimmt hocherfreut zur Kenntnis, dass erstmals in dieser Abfrage auch die Möglichkeit zur Betreuung von 45 Stunden aufgenommen wurde. Um die Betreuungsmöglichkeiten der jetzigen Kinder und gegebenenfalls auch der künftigen Generationen flexibler zu gestalten und zu verbessern, werden alle Eltern gebeten, möglichst schnell an der Abfrage teilnehmen und die gegebene Chance nutzen, damit das Betreuungsangebot hoffentlich dauerhaft erweitert wird.

Es obliegt dann dem Träger, dass dieser bei ausreichendem Bedarf dann auch entsprechend tätig wird und das Angebot erweitert, was wir sicherlich weiter verfolgen werden. 

Ihre CDU-Gahlen!

Vorheriger ArtikelWilhelm Cappell ist tot – Nachruf der Gemeinde
Nächster ArtikelQuarantäne für Positiv-Getestete wird neu geregelt
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen