Charlotte Herrschaft und Sophie Gromann vom Wassersportverein haben es geschafft! Sie Schermbecks Sportlerinnen des Jahres 2018 .

Am Freitagabend war es soweit. Die spannende Frage, wer die  Nachfolger/in von der Tennisspielerin Hannah Eifert, konnte im Saal von Ramires im festlichen und unterhalsamen Abend geklärt werden.

Charlotte Herrschaft und Sophie Gromann vom Wassersportverein sind Sportler des Jahres 2018_

Keine leichte Entscheidung, wie Hans Kutscher im Vorfeld sagte. „Die Entscheidungsfindung der Jury hat diesmal sehr lange gedauert“, so Hans Kutscher, 1. Vorsitzende vom Gemeindesportverband. „Wir haben so viele tolle Sportler aus den unterschiedlichsten Sportarten hier in Schermbeck, wie dem Pferdesport, Tanzen , Wasser und Motorsport um nur einige zu erwähnen“.

Charlotte Herrschaft und Sophie Gromann vom Wassersportverein sind Sportler des Jahres 2018_

Aber letztendlich hat oder musste sich die Jury festgelegt. Mit den zwei Siegerinnen habe sie, so Kutscher, eine gute Entscheidung getroffen.

Es lagen über 200 Anmeldungen vor, was erneut zeigte, dass die Sportlerehrung sehr gut angenommen wird. Für die musikalische Unterhaltung sorgt wie im vergangenen Jahr Mara Waschilewski mit ihrem Team. Durch den Abend führte Wolfgang Behning, der Hallensprecher vom RV Lippe Bruch Gahlen.

Charlotte Herrschaft und Sophie Gromann vom Wassersportverein sind Sportler des Jahres 2018_

Die nominierten Kandidaten2018 waren:

SV Schermbeck:

A Jugend Fußballe
1. Mannschaft Fußball
Damen U 21 Handball
1.Mannschaft Herren Handball
Hans-Juergen Rohkämper

Grünweiß Schermbeck:

Dancing Rebels
Sandra Kornfeld und Norman Hermanski

Wassersportverein:

Herren Oberligamannschaft
Carlotte Herrschaft und Sophie Gromann

Reiterverein Lippe Bruch Gahlen

Jens Hoffrogge
Anja Sander

TUS Gahlen

1. Herrenmannschaft Fußball

Sportschützen Altschermbeck

Marc Stemmermann sowie die weiteren Schermbecker Sportler:

Britta Falkenstein
Moritz Oberheim
Yannick Ahr und Hannah Eifert

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen