Marktplatz der Hilfe – Eine besondere Abwechslung zum klassischen Weihnachtsmarkttrubel in der Adventszeit

Marktplatz der Hilfe Schermbeck 2018
Lasst uns froh und munter sein …

Mit einem bunten Programm für große und kleine Besucher, vielen ausgefallenen Ständen, leckeren Köstlichkeiten und natürlich dem Nikolaus, so präsentierte sich am Samstag der 15. Marktplatz der Hilfe an der St. Ludgerus-Kirche in Schermbeck. 

Vorheriger ArtikelCharlotte Quik: Probleme durch Rückkehr des Wolfes ernst nehmen
Nächster ArtikelAntwort der Grünen zur Stellungnahme von Bürgermeister Rexforth
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, werden nicht freigeschaltet. Petra Bosse