Wir laufen gegen den Krebs – Feuerwehr Schermbeck nimmt am großen Kreislauf teil!

Vom 14.-16. September 2018 findet im gesamten Kreis Borken der große Kreislauf “Wir laufen gegen den Krebs“ statt.

Der “Club der blauen Helme“ organisiert diese tolle Aktion. Diesem Club gehören zwölf Feuerwehrleute aus sieben verschiedenen Wehren an.

Feuerwehr Schermbeck-Wir laufen gegen den Krebs
Foto: Feuerwehr Schermbeck

Der Club der blauen Helme ist schon in der Vergangenheit eine 42 Kilometer Strecke von Metelen bis nach Münster gelaufen. Nun planen sie den großen Kreislauf mit über 300 Läufern aus ca. 30 Ortsverbänden wie z.B. Polizei, Feuerwehr, THW, DRK usw.

Doch was ist mit dem Kreislauf gemeint? Der Kreislauf ist ein so genannter Staffellauf bei dem von Feuerwehr zu Feuerwehr durch das gesamte Kreisgebiet gelaufen wird. 220 km gilt es insgesamt zurückzulegen. Die Feuerwehr Schermbeck startet am 15.09.2018 um 05:55 Uhr in Raesfeld.

Von da an wird sie eine ca. 15 km lange Strecke bis nach Rhede laufen. Immer dabei die ca. 25 Kilo schwere Ausrüstung samt Atemschutzgerät. Elf Leute laufen von der Feuerwehr Schermbeck mit und unterstützen somit diesen tollen Lauf.
Grund dieser Aktion ist es, Spenden für den guten Zweck zu sammeln und am Ende im Bereich der Krebshilfe zu verteilen. Unter anderem gehen die Spenden an das Familienhaus am UKM in Münster, den Wünschewagen des ASB sowie eine dritte regionale Einrichtung die noch nicht fest steht.
Sie möchten auch helfen, diesen Lauf zu unterstützen? Dann freuen wir uns über Ihre Unterstützung:

Spendenkonto (Verwendungszweck : Kreislauf)
Kameradschaftsvereinigung Freiwillige Feuerwehr Gronau Löschzug Gronau e.V.
Volksbank Gronau-Ahaus eG – IBAN: DE07 4016 4024 0107 1214 00
Sparkasse Westmünsterland – IBAN: DE43 4015 4530 0182 0323 91

Vorheriger ArtikelMeditieren für den guten Zweck
Nächster ArtikelUnterricht im Schatten des Hochofens
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen