Feldbahnfreunde Gahlen suchen Unterstützer

Feldbahnfreunde – die für den Mai 23. und 24. Mai geplanten Fahrtage fallen aufgrund der Coronakrise aus.

Gahlen. Dennoch gibt es genügend Arbeit für die Feldbahnfreunde in Gahlen.

So wurde in den letzten Wochen weitere Gleisjoche fertiggestellt. Die Lok für die historische Feldbahn Hofgut Serrig steht kurz vor der Fertigstellung.

Unterhalb des Bürocontainers am Abhang wurden erhebliche Mengen Gestrüpp und Unkraut entfernt, sodass das dort liegende Abstellgleis jetzt besser für z. Zt. nicht benötigtes Rollmaterial genutzt werden kann.

Ferner konnten die Feldbahnfreunde eine überdachte Sitzlore von Tommy Lee Bäcker aus Siegen als Dauerleihgabe übernehmen. Eine weiter überdachte Sitzlore hat das Vereinsmitglied Rainer Deutzmann in eigenbauweise erstellt. Beide Sitzloren seien ein echter Blickfang.

Nun benötigen die Feldbahnfreunde Schermbeck-Gahlen Unterstützung, denn sie haben die Möglichkeit, eine Bergungsaktion im Ruhrgebiet (Schienen und Loren) durchzuführen.

Gesucht wird deshalb ein örtliches Unternehmen, der ihnen einen LKW (nach Möglichkeit 7,49t) mit Ladekran zur Verfügung stellen kann.

Infos bitte an [email protected] oder [email protected]

Vorheriger ArtikelZwei Kälber im Schermbecker Wolfsgebiet gerissen
Nächster ArtikelWolfsnachweis auch im Kreis Borken – Reken
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Leserbrief mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Die Redaktion behält sich das Recht vor, Leserbriefe abzulehnen, zu kürzen und die Identität des Absenders zu überprüfen. Anonyme Briefe werden nicht veröffentlicht. Ihre Briefe richten Sie bitte an: info [at] heimatmedien.de Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Petra Bosse alias Celawie