Der Verein konnte eine Feldbahnsammlung aus Essen übernehmen

Bei uns bringt nicht der Storch, sondern der Kran die neuen „Babys“ !

Durch einen glücklichen Umstand konnten die Hobbyeisenbahner eine komplette Feldbahnsammlung aus Essen übernehmen. Die Feldbahnfreunde Gahlen freuen sich über zwei neue Lokomotiven, vier Lorengestelle und ca. 150 Meter Gleise und drei Weichen. „Damit kommen wir unserem Ziel, demnächst an der Lippe entlang zu fahren, wieder ein Stück näher“, teilt Rainer Deutzmann mit.

Feldbahnfreunde-Gahlen

Ein besonderer Dank gehe an die Firmen Krajac und Moldenhauer aus Duisburg. Sie stellten für den Transport dem Verein ihre LKWs kostenfrei zur Verfügung. Die in den letzten Wochen durchgeführten Ferienfahrten am Mittwoch seien ein Riesenerfolg gewesen. „Danke aus Schermbeck nach Duisburg!“

Die Loks müssen auf Grund der langen Abstellzeit jetzt erst generalüberholt werden, damit sie in absehbarer Zeit den Besuchern präsentiert werden können.

Feldbahnfreunde-Gahlen

Rainer Deutzmann: „Wir werden versuchen, bis auf weiteres jeden Mittwoch Fahrten anbieten zu können. Leider ist das Hofcafe krankheitsbedingt nur eingeschränkt geöffnet. Getränke sind aber erhältlich. Auf die weltberühmten Torten von Frederike müssen wir leider einige Zeit verzichten“.

Gefahren wird immer von 16.00h bis 18.00h. Wie bisher bittet der Verein um Voranmeldung unter 0178-6567270 oder oder schriftlich unter: [email protected]

Feldbahnfreunde-Gahlen
Fotos: Feldbahnfreunde
Vorheriger ArtikelDie Grünen: Mehr Impulse, Veränderung und Nachhaltigkeit
Nächster ArtikelRuhrparlament wird erstmals direkt gewählt
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion. Petra Bosse

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen