Ungeschickter, verhinderter Motorraddieb – Polizei sucht Zeugen

Schermbeck(ots)Fehlende Cleverness bewies der Dieb, der sich in der Zeit von Freitag, 22.00 Uhr, bis Samstag, 07.00 Uhr, auf ein Grundstück an der Straße Im Vogelsang begab.

Er drang in einen Schuppen ein und schob ein Motorrad aus dem unmittelbaren Bereich der Wohnörtlichkeit.

Danach manipulierte der Dieb am Zündschloß, obwohl sich der Originalschlüssel im Zündschloß befand.

Nachdem der Versuch misslang, das Kraftrad zu starten, brach der Unbekannte sein weiteres Vorgehen ab und lehnte das Kraftrad gegen einen Laternenmast.

Auf dem Grundstück des Geschädigten fiel ein unverschlossenes, schwarzes Damenfahrrad der Marke Pegasus, Typ Premio SL, 8 Gang-Schaltung, Abus Ringschloß und mit einem braunen „Lepper“ Sattel auf.

Mit diesem war der verhinderte Dieb offenbar zum Tatort gekommen. Ob er das Rad aus Frust zurückließ oder vergaß, kann nur vermutet werden.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Hünxe, Tel.: 02858 / 91810-0.

Vorheriger ArtikelFilm – Kinderkarneval der Kolpinis 2019
Nächster ArtikelIn Afrika gibt es sogar eine Shermbeck-Avenue
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen