Xanten (idr). Die verschiedenen Vogelarten zeigt Vogelkundler Bruno Gasthaus Naturfreunden während der dreistündigen „Expedition ins Vogelreich der Bislicher Insel“ am Sonntag, 23. September.
Gastgeber dieser Herbstwanderung im Naturschutzgebiet, bei der mit etwas Glück rastende Zugvögel beobachtet werden können, ist der Regionalverband Ruhr (RVR). Ein Fernglas, einen Fotoapparat und einen Notizblock sollten die Vogelliebhaber nicht vergessen.

Die Teilnehmer treffen sich um 10 Uhr am NaturForum Bislicher Insel (Bislicher Insel 11 in 46509 Xanten). Erwachsene zahlen fünf, Kinder bis 16 Jahren drei Euro.
Treffpunkt ist der Besucherparkplatz am NaturForum.

Das Veranstaltungsprogramm des RVR-NaturForums Bislicher Insel ist unter www.bislicher-insel.rvr.ruhr abrufbar (Online-Kalender und PDF-Download). Noch mehr Termine zum Thema Umwelt im gesamten Ruhrgebiet stehen unter www.umweltportal.metropoleruhr.de.

Vorheriger ArtikelDie Uefter Kinder haben seit Samstag ein neues Königspaar
Nächster ArtikelCDU Schermbeck lädt zum Gespräch
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here