Eine überaus rfolgreiche Saison der Schermbecker Wasserballer ist zu Ende. Während die Fußballer und Handballer schon wieder in der Vorbereitung sind, haben die Wasserballer jetzt Ferien.

Die 1. Mannschaft schaffte in der Oberliga, von 10 Mannschaften den 4. Platz. Das ist die dritthöchste Liga im Wasserball. Düsseldorf schaffte im letzten Spiel mit nur einem Tor mehr, die WSVer vom 3. Platz noch zu verdrängen.

Die 2. Mannschaft, die in der Bezirksliga Ruhrgebiet spielt, schaffte von 8 Mannschaften den 3. Platz. Die B- Jugend oder U 17 wurde im Bezirk vor der SG Oberhausen 1. und Meister. Die C-Jugend oder U 13 wurde im Bezirk hinter ASCD und SG Oberhausen 3. Aber unsere Jüngsten wurden klar wieder 1. und Bezirksmeister.

 Mitgeteilt von Heinz Pawlik

Vorheriger ArtikelIngrid Topolinski feiert ihr Dienstjubiläum
Nächster ArtikelWir gehen online
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen