Anzeigespot_img
8 C
Schermbeck
Freitag, März 1, 2024
spot_img
StartAuto und VerkehrEisglätte im Kreis Wesel führt zu zahlreichen Verkehrsunfällen

Eisglätte im Kreis Wesel führt zu zahlreichen Verkehrsunfällen

Veröffentlicht am

Anstieg der Unfälle im Kreis Wesel durch Wetterbedingungen. Aufgrund von Eisglätte kam es im Kreis Wesel zu über 70 Verkehrsunfällen, wobei die meisten glücklicherweise nur Sachschäden zur Folge hatten.

Seit dem vergangenen Donnerstagnachmittag hat die Eisglätte im gesamten Kreisgebiet Wesel zu einer erhöhten Anzahl an Verkehrsunfällen geführt. Im Zeitraum von Donnerstag, dem 11. Januar, ab 14:30 Uhr bis Freitag, dem 12. Januar, um 10:20 Uhr, wurden mehr als 70 witterungsbedingte Verkehrsunfälle registriert. Glücklicherweise waren bei den meisten dieser Unfälle nur Sachschäden zu beklagen. Dennoch gab es sechs Fälle, in denen Personen leichte Verletzungen erlitten.

Besondere Vorsicht auf der Rheinbrücke

Ein besonderer Unfallschwerpunkt sei, so teilt die Kreispolizei Wesel mit, die Rheinbrücke, auf der sich allein innerhalb von nur 10 Minuten fünf Unfälle ereigneten, gewesen. Die extreme Glätte der Fahrbahnen führte dazu, dass die Polizei die Brücke für den Fahrzeugverkehr zwischen ca. 19:30 Uhr und 21:45 Uhr sperren musste.

Wettervorhersage und Vorsichtsmaßnahmen

Mit Blick auf das kommende Wochenende ist wieder mit überfrierender Nässe und Nieselregen zu rechnen. Die Kreispolizeibehörde Wesel mahnt zur Vorsicht und sensibilisiert die Bevölkerung für die aktuellen Straßenverhältnisse. Es wird appelliert, notwendige Fahrten gut zu überlegen, ausreichend Zeit einzuplanen, bevorzugt die meist gut gestreuten Hauptstraßen zu nutzen und die Geschwindigkeit sowie Fahrweise den Wetterbedingungen anzupassen.

Empfehlungen für den Straßenverkehr

Für den Fall eines Unfalls oder längerfristiger Verkehrsstörungen empfiehlt die Polizei, ein vollgetanktes Auto, warme Kleidung, eine Decke und ein warmes Getränk mitzuführen. Diese Vorsichtsmaßnahmen können im Notfall von großem Nutzen sein.

Die Polizei mahnt weiter zur Vorsicht, besonders auf der Rheinbrücke, für die kommenden Tage mit erwarteten ähnlichen Wetterbedingungen.

Kontakt zur Redaktion

Haben Sie Fragen oder Anliegen? Kontaktieren Sie uns gerne E-Mail an [email protected] Unsere Redaktion freut sich auf Ihre Nachricht und ist immer interessiert an Kritik, Lob und neuen Ideen und Themen für unsere Berichterstattung.

NEUSTE ARTIKEL

Schermbeck konfrontiert mit aktueller Flüchtlingssituation: Aktuelle Zahlen

Aktuelle Herausforderungen in Schermbeck durch die aktuelle Flüchtlingssituation. Die Gemeinde Schermbeck sieht sich weiterhin mit Herausforderungen in Bezug auf die Flüchtlingssituation konfrontiert. In Schermbeck...

Wärmepumpen: Weg zu Unabhängigkeit & niedrigen CO2-Werten

Die Wärmepumpe als Problemlöser. In Anbetracht des vergangenen milden Winters und der dennoch stark gestiegenen Heizkosten suchen viele Menschen nach Alternativen, um sich von...

Sattelzugmaschine samt Auflieger in Schermbeck umgekippt

Lkw-Fahrer erleidet leichte Verletzungen Am Donnerstagmorgen kam es auf der Weseler Straße in Schermbeck zu einem Verkehrsunfall. Ein 49-jähriger Lkw-Fahrer erlitt dabei leichte Verletzungen. Nach...

Hinweis zum Abbrennen von Osterfeuern

Jedes Jahr zur Osterzeit bringen die traditionellen Osterfeuer Freude und Gemeinschaftsgefühl in die Herzen der Menschen. Doch während diese Feierlichkeiten für viele ein Highlight...

Klick mich!