Vorstellung der Radwander-Pauschalen auf der 3-Flüsse-Route bei bestem Radelwetter

Die 3-Flüsse-Route durch die Region Lippe-Issel-Niederrhein ist mit Beginn dieses Jahres um weitere Angebote ergänzt worden. Mit den neu entwickelten Radwander-Pauschalen können Rad fahrende Gäste die 3-Flüsse-Route und die Kommunen Hamminkeln, Hünxe, Raesfeld, Rees, Schermbeck und Wesel nun noch intensiver kennen lernen.

IMG_9649 (640x427)

Die neuen Angebote wurden nun im Rahmen des 19. Raesfelder Radeltages vorgestellt. Ca. 400 Teilnehmer waren bei strahlendem Sonnenschein auf zwei verschiedenen Rundkursen rund um Raesfeld unterwegs. Kerstin Jendrek, Regionalmanagerin der Region Lippe-Issel-Niederrhein, freut sich über die zusätzlichen Möglichkeiten auf der 3-Flüsse-Route und hofft, dass so noch mehr Gäste den Weg in die landschaftlich so attraktive Region finden werden. Diese Hoffnung wurde von einem beteiligten Partner der Region sogleich bestätigt. Martina Baumgärtner vom Buchungsportal 2-Land-Reisen: „Die Nachfrage nach den Pauschalen ist da, die ersten Anfragen und Buchungen konnten wir bereits verzeichnen. Dazu tragen sicherlich auch der komfortable Gepäcktransport zwischen den einzelnen Unterkünften sowie die Vorteilspreise für Gruppen ab 6 Personen bei.“

sc0005 (640x631)

Aus drei thematischen Bereichen und mit Tourenlängen zwischen drei und fünf Tagen kann die persönliche Lieblingstour ausgewählt und als „Paket“ gebucht werden. Angeboten werden die Touren „Spiel und Spaß“, „Kultur und Kulinarik“ und – wie es der Name der 3-Flüsse-Route vermuten lässt – „Wasser“.

Jan Gössling, der mit seinem Hotel am Sterndeuterturm Schloss Raesfeld als Übernachtungsbetrieb an den Radwander-Pauschalen beteiligt, betont einen ganz besonderen Aspekt: „Diese neuen Touren durch die Region fördern das Zusammenwachsen des Tourismus im Münsterland und am Niederrhein. Davon können wir alle doch nur profitieren.“

Weitere Informationen zu den Pauschalen und Buchung unter www.2-land-reisen.de. Alle Infos zur 3-Flüsse-Route gibt es unter www.3-fluesse-route.de.

 

Vorheriger ArtikelMarktgespräch in Moers-Meerbeck
Nächster ArtikelGesamtschüler setzen Siegeszug fort
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen