Bereits sechs Mal war die Musiklandschaft Westfalen mit einem Konzertabend zu Gast im Hamminkelner Bauzentrum Borgers.

HAMMINKELN (pd). In Kooperation mit dem Rotary Club Lippe-Issel sind dabei bislang schon Tausende Euro an Benefiz-Erlös zusammengekommen, die der Rotary-Club in unterschiedliche soziale Projekte geleitet hat. So soll es in diesem Jahr auch werden – nachdem im vergangenen Jahr die Veranstaltung coronabedingt abgesagt werden musste.

Die Veranstalter und natürlich auch Hausherr Hermann Borgers, selbst Mitglied des Rotary Cub Lippe- Issel, genau wie Musiklandschafts-Intendant Dirk Klapsing, freuen sich darauf, dass sich am Samstag, 21. August, die Pandemielage so weit entspannt hat, um das Konzert unter allen dann geltenden Sicherheitsvorschriften stattfinden lassen zu können.

Bautreff_Borgers-Justus-Frantz
Holz, Dämm-Material, Baustoffe und viel Musik. Das besondere Flair von „Klassik im Baumarkt“ hat schon viele Besucher in den Vorjahren begeistert. Foto (A): Peter Marlie

Pianist und Dirigent Justus Frantz

Allein hinter dem Termin könnte coronabedingt noch ein klitzekleines Fragezeichen stehen – nicht aber hinter dem Konzertmotto und dem Stargast des Abends. Denn, so geplant, gastiert am Samstag, 21. August, der weltbekannte Pianist und Dirigent Justus Frantz in Hamminkeln, gemeinsam mit der Festival-Philharmonie Westfalen. Besucher des Konzerts können sich auf einen „Wiener Abend“ freuen und auf ganz viele Musikklassiker.

Justus Frantz, der Grand Seigneur der Deutschen Klassikszene, wird mit dem Orchester die Ouvertüre zu „La Clemenza de Tito“ und die Sinfonie in Es-Dur „Schwanengesang“, KV 543, von Wolfgang Amadeus Mozart an diesem Abend präsentieren. Dazwischen spielt Frantz das Klavierkonzert Nr. 5 op. 73 in Es-Dur von Ludwig van Beethoven.

Um möglichst vielen Zuschauern den Besuch der Open-Air-Veranstaltung an diesem Tag zu ermöglichen, hat die veranstaltende Musiklandschaft Westfalen zwei Auftritte angesetzt, um 17.30 und um 20.30 Uhr. Die Konzerte werden coronakonform ausgerichtet. Einlass ist jeweils eine Stunde vor Beginn.

| Mehr Informationen und Konzertkarten für den Wiener Abend am 21. August zum Preis von 55 Euro (Kategorie A) und . 45 Euro (Kategorie B) gibt es unter www.musiklandschaft-westfalen.de und in der Lottoannahmestelle Biggel in Hamminkeln.