Der Mai-Gang ist für die „Alten Herren“ des TuS Gahlen ein geselliger Höhepunkt des Vereinsjahres.

Diesmal hatten die etwa 40 Teilnehmer einen besonderen Grund zur Teilnahme. Die „Alten Herren“ feiern in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen.

Auch der TuS-Vorsitzende Gerhard Rusch (5.v.l.) begleitete gerne das Jubiläumsteam mit seiner Getränkekarre auf dem Weg von der Sportanlage des Vereins im Gahlener Aap am Wesel-Datteln-Kanal entlang bis Zenker, wo sich die ehemaligen Gahlener Top-Sportler erholen konnten.

Der Maigang klang mit einem geselligen Beisammensein im Vereinsheim aus, wo die „Alten Herren“ um Mitternacht die Übernahme der Gastronomie durch die neuen Pächter Barbara und Volker miterlebten. Anlässlich des Jubiläums wird es in diesem Jahr ein Sommerfest der „Alten Herren“ geben. H.Sch./Foto: Helmut Scheffler

Vorheriger ArtikelRettung für den sechsjähriger Rashid Umaru
Nächster ArtikelDie Teilnehmer einer ökumenischen Reise
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen