Mediterranes Kochen stand an zwei Abenden auf dem Programm der LandFrauen Damm-Bricht. Unter Leitung von Irmgard Steinkamp lernten die Frauen Spezialitäten der Mittelmeerküche kennen.

Die reichten von einer cremigen Suppe über vier kreative Hauptgänge und einen dekorativen Salat bis hin zu zwei süßen Nachtischen. Nach der Arbeit folgte der Verzehr am liebevoll gedeckten Tisch.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 02_IMG_6335.jpg

Zu allen Gerichten gab es schriftliche Rezepte, die nun am heimischen Herd für eine Bereicherung des wöchentlichen Speiseplanes sorgen werden. Spontan beschlossen die Landfrauen, im kommenden Jahr wieder einen Kurs anzubieten. H.Sch./Fotos: privat

Vorheriger ArtikelAchtung Blitze
Nächster ArtikelPfadfinder St. Georg – Schermbecker Fotoalbum (1994)
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.