Um 19.19 Uhr ließen die Schützen den 52-jährigen Landwirt Albrecht Berger (vorne r.) im Mai 1992 vor dem Schießstand als ihren neuen König hochleben. Erste Glückwünsche gab es vom Oberst Dieter Dickmann. Die Krönung fand am Sonntag statt. Neue Königin wurde Anneliese Tenbergen (vorne l.). Thronpaare wurdenWerner Schult/Karin Dickmann (mittlere Reihe) und Hermann Wefelnberg/Margret Engelmann (hintere Reihe). Zu den ersten Gratulanten für das neue Königspaar gehörten das Kinderschützen-Königspaar Timo Schult und Birte Albrecht sowie die Hofherren Kai Dickmann und Roland Loges und die Hofdamen Melanie Triptrap und Merlin Kruska. Das Foto entstand auf dem Endemannshof beim Abholen des Königspaares. H.Scheffler/ Foto privat

Vorheriger ArtikelGrußwort des Brichter Schützenoberst Carsten Unverzagt
Nächster ArtikelHatschi! Oh! – es hat Sie auch erwischt?
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen