Aktion Stadtradeln bringt den dritten Platz

Schermbeck. (pd) Vom 5.- 26. Mai hat die Klasse 6d der Gesamtschule Schule an der Aktion Stadtradeln der Gemeinde Schermbeck teilgenommen.

In diesen drei Wochen wurden insgesamt 2249 Kilometer geradelt. Statt von den Eltern herumfahren zu werden oder den Bus zu nehmen, sind die Schüler nun öfter aufs Rad gestiegen. Auch untereinander haben wurden Radtouren unternommen.

Dritter Platz der Schulen

Bei den wöchentlichen Rückmeldungen über die Homepage der Aktion Stadtradeln zeigte sich schnell, dass die 6d als Klasse den dritten Platz in der Kategorie Schermbecker Schulen einnimmt. Diesen konnte sie bis zum Schluss verteidigen.

Zuschuss für die Klassenkasse

Der Klimaschutzmanager der Gemeinde Schermbeck überreichte den Schülern aus diesem Grunde eine Urkunde, sowie einen Zuschuss für die Klassenkasse in Höhe von 75 Euro.

Vorheriger ArtikelRotary Club Lippe-Issel – Klaus Friedrich ist neuer Präsident
Nächster ArtikelLivemusik für mehr Atmosphäre und Spaß
André Elschenbroich
Moin, ich bin André Elschenbroich. Vielen bekannt unter dem Namen Elsch. Der Eine oder Andere verbindet mich noch mit der WAZ, bei der ich 1988 als freiberuflicher Fotojournalist anfing und bis zur Schließung 2013 blieb. Darüber hinaus war ich in ganz Dorsten und der Region gleichzeitig auch für den Stadtspiegel unterwegs. Nachdem die WAZ dicht machte, habe ich es in anderen Städten versucht, doch es war nicht mehr dasselbe. In über 25 Jahren sind mir Dorsten, Schermbeck und Raesfeld mit ihren Menschen ans Herz gewachsen. Als gebürtiger Dorstener Junge merkte ich schnell: Ich möchte nirgendwo anders hin. Hier ist meine Heimat – und so freut es mich, dass ich jetzt als festangestellter Reporter die Heimatmedien mit multimedialen Inhalten aus unserer Heimat bereichern kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen