Wie schon seit Jahrzehnten trafen sich auch an diesem 3. Oktober die Aktiven des Reiterverein Lippe-Bruch Gahlen zu ihrem gemeinsamen Herbstausritt, bzw. ihrer Ausfahrt. In diesem Jahr konnten die Teilnehmer bei herrlichstem Wetter die Zeit im freien Gelände genießen.

Ein wichtiger Aspekt dieses gemeinsamen Spektakels ist in jedem Jahr die Stärkung der Gemeinschaft aller Aktiven. So ritten die jüngsten Teilnehmer in diesem Jahr, begleitet von Trainerin Kristin Rittmann, in den vereinseigenen Geländepark Hardtberg und somit zur Reitanlage des Ehrenvorsitzenden Heiner Nachbarschulte, um dort ihre ersten Geländeerfahrungen zu sammeln.

Kristin Rittmann mit ihren Schützlingen das Gelände
Kristin Rittmann mit ihren Schützlingen das Gelände. Foto: Christiane Rittmann

Und auch die ständigen Begleitpersonen der Aktiven kamen in diesem Jahr erneut nicht zu kurz, denn sie unternahmen eine gemeinsame Fahrradtour und erkundeten die Gegend. Einen gemeinsamen Abschluss erlebten alle Teilnehmer dann beim Lippebräu-Tag des Gahlener Heimatverein, mit dem der Reiterverein Gahlen schon seit jeher eng befreundet ist und es so nicht weiter verwunderlich ist, dass man diesen Tag quasi gemeinsam ausklingen lassen konnte.

Text: Anna Stenpaß

Vorheriger ArtikelFraktion Bündnis90/Grüne ist mehr als verwundert
Nächster ArtikelSchermbeck ist jetzt Mitglied im Klimabündnis
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen