Die Brichter Kinderschützen haben seit Freitagnachmittag ein neues Königspaar. Im Rahmen eines Festes, das von Dirk Tober, Karina Kloster, Heinz-Günther Dickmann und Stefan Schulte organisiert wurde, fand im Festzelt die Inthronisation statt.

Das Thronpaar Clemens Stein und Maja Hantl unterstützt das Königspaar Selina Rademacher und David Firus ebenso wie das Thronpaar Helena Jansen und Luis Underberg (vordere Reihe, stehend v.l.). Zu den ersten Gratulanten gehörten der Scheibenträger, der Oberst Oliver Senf (r.) und die Fahnenabordnung (hinten).

Nach dem Ehrentanz und dem gemeinsamen Kaffeetrinken wartete auf die Kinder ein Spieleparcours mit Glücksrad, Leitergolf und Ringewerfen. Auch ein Luftballonwettbewerb wurde gestartet. Zum Schluss erhielten alle teilnehmenden Kinder eine Tüte mit Süßigkeiten. H.Sch./Foto: Helmut Scheffler

Vorheriger ArtikelRede am Ehrenmal zur Kranzniederlegung am 09.05.2018
Nächster ArtikelPublic Viewing im Grillhouse Freudenberg
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here