Gesamtschüler Schermbeck müssen laut Allgemeinverfügung in häusliche Quarantäne

Schutz der Bevölkerung vor der Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 durch Absonderung in häuslicher Quarantäne für Schüler der Stufe Q2 der Gesamtschule Schermbeck am Standort Schloßstr. 20 in 46514 Schermbeck

Allgemeinverfügung des Kreises Wesel als untere Gesundheitsbehörde vom 05.11.2020

Absonderung in häuslicher Quarantäne

Gegenüber den im folgenden genannten Personen wird eine Absonderung in häuslicher Quarantäne ab sofort, bis einschließlich 12.11.2020 angeordnet.

Diese Anordnung gilt gegenüber allen Schülern, die sich im Zeitraum vom 26.10.2020 bis 29.10.2020 in der Stufe Q2 der Gesamtschule Schermbeck am Standort Schloßstr. 20 in 46514 Schermbeck aufgehalten haben.

Ausgenommen sind an COVID-19 erkrankte Personen, die sich in stationärer Behandlung befinden. Hier ist nach den Richtlinien des Robert Koch-Instituts zu verfahren.

Aufhebung der Verpflichtung zur Absonderung in häuslicher Quarantäne

Bei Symptomfreiheit läuft die Quarantäneanordnung zum oben genannten Datum aus.
Sollten nach dem angeordneten Quarantänezeitraum noch coronatypische Symptome i. S. v. Ziffer 2.3 bestehen, kontaktieren Sie bitte die Gesundheitsbehörde des Kreises Wesel.

Vorheriger ArtikelNeuer Landrat Ingo Brohl im Amt vereidigt
Nächster ArtikelNeue Testzentren in Kamp-Lintfort und Dinslaken
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.