Schneller testen leicht gemacht

Schermbeck (pd). Ab sofort hat Schermbeck ein neues Corona-Testzentrum im Ortskern.
Es handelt sich um ein offizielles Testzentrum, dessen Betrieb bereits vom Kreis Wesel genehmigt wurde.

Neben zwei niedergelassenen Ärzten und vier Einrichtungen in der Gemeinde Schermbeck bietet jetzt auch die Burg-Apotheke in Kooperation mit dem Schermbecker Reisebüro kostenlose Corona-Schnelltests (POC-Tests) für Bürgerinnen und Bürger an.

Corona-Testzentrum soll Ärzte entlasten

„Es geht um die flächendeckende Abdeckung von Impfzentren, damit wir alle schnell und sicher wieder öffnen können. So werden auch die Schlangen an den Testzentren kürzer und unsere Ärzte entlastet“, wissen die Apothekerin Ute Hecht-Neuhaus und Katrin Herbrechter, Geschäftsführerin
des Schermbecker Reisebüro, zu berichten. „Wir freuen uns auf eine gute und erfolgreiche Partnerschaft unter Nachbarn auf der Mittelstraße zum Wohle aller Menschen.“

Termine können bequem und kontaktlos online unter www.schermbecker-reisebuero.de gemacht werden. Die Termin-Bestätigung erfolgt sofort, das offizielle Testergebnis gibt es innerhalb einer halben Stunde in deutscher und englischer Sprache per Mail.

Natürlich ist auch eine analoge und persönliche Kontaktaufnahme für die Testung möglich. Das Testergebnis gibt es dann nach einer kurzen Wartezeit direkt mit nach Hause. Termine gibt es unter der Rufnummer: 02853-6042660, direkt im Schermbecker Reisebüro oder in der Burgapotheke.

Wer zum Testen kommt, muss einen Mund-Nasenschutz und seinen Personalausweis mitbringen.

Übrigens bietet das Schermbecker Reisebüro und die Burg-Apotheke auch die Testmöglichkeit am Samstag an. So steht dem Wochenendeinkauf und dem Verwandtenbesuch nichts mehr im Wege.

Jeder Bürger darf sich testen lassen. Der Test ist kostenfrei.