Der Krisenstab des Kreises Wesel hat die Bundeswehr um Unterstützung bei der Bewältigung der Corona-Pandemie gebeten.

Angesichts der dramatisch steigenden Corona-Infektionszahlen, fordert der Krisenstab drei Abstrich-Teams der Bundeswehr an

Wie der Kreis Wesel mitteilt, habe der Krisenstab heute am Mittwoch, 28. Oktober 2020, einen Unterstützungsantrag gestellt.

Konkret gehe es dabei um Hilfe bei den Abstrichstellen des Kreises. Der Krisenstab fordert drei Abstrich-Teams der Bundeswehr an, die jeweils aus drei Personen bestehen: Sanitäter/in, Kraftfahrer/in und Protokollant/in.

Die Teams der Bundeswehr seien für die kommende Woche angefordert und sollen zunächst bis Ende des Jahres eingesetzt werden. Im Vorfeld des Antrags hatte der Krisenstab bereits drei Abstrich-Teams der Bundeswehr reserviert. Diese werden jetzt abgerufen. Über den Antrag wird beim Kommando für Territoriale Aufgaben der Bundeswehr in Berlin entschieden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen