Aktuell gibt es in Deutschland 651.500 Coronavirus-Infizierte

Das Robert Koch-Institut (RKI) verzeichnete 45.326 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden. Die 7-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen liegt bundesweit aktuell bei 399,8 (Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen, Stand: 23. November 2021, 00:00 Uhr).

Regional kann es dabei zu erheblichen Schwankungen kommen. Die 7-Tage-Inzidenz der Hospitalisierung liegt bundesweit aktuell bei 5,28 (Zahl der Krankenhauseinweisungen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen, Stand: 22. November 2021).

Seit Beginn der Pandemie haben sich in Deutschland 5.430.911 Menschen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert.

Die Zahl der Todesfälle liegt bei 99.433, gegenüber dem Vortag stieg sie um 309.

Die Gesamtzahl der verabreichten Impfdosen liegt bei 117,5 Millionen. Am 21. November 2021 wurden 70.000 Impfungen vorgenommen. 70,5 Prozent der Bevölkerung haben nun mindestens eine Impfdosis erhalten, 68 Prozent sind vollständig geimpft.

Laut Johns-Hopkins-Universität (JHU) haben sich weltweit 258.281.183 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. An oder mit dem Coronavirus sind 5.159.493 Menschen gestorben. Insgesamt wurden 7,43 Milliarden Impfdosen verabreicht (Stand: 23. November 2021, 07.30 Uhr). 
Quelle: Bundesregierung