(pd). Das Spiel- und Bewegungsraumkonzept der Gemeinde Schermbeck geht in die nächste Runde: die „Qualifizierung von Wegeverbindungen und Spielplätzen“

Um den Einwohnern die Möglichkeit zur Information und Einbringung von Anregungen zu ermöglichen, lädt die Gemeinde Schermbeck am Mittwoch, 20.03. um 19.00 Uhr in das Schermbecker Rathaus -Begegnungszentrum, Weseler Straße 2 zu einer öffentlichen Bürgerversammlung recht herzlich ein.

Bürgerversammlung

Die Spielplätze „Kastanienstraße“, „Schollkamp“, „Birkenstraße“, „Marellenkämpe“ und „Kapellenweg“ sollen im Rahmen des Spiel- und Bewegungsraumkonzeptes aufgewertet werden.

Das beauftragte Planungsbüro DTP aus Essen stellt allen Interessierten die ersten Entwürfe zur Aufwertung der Spielplätze und Wegeverbindungen vor.

Vorheriger ArtikelHaus Mühlenbrock erhält erstmalig Zertifikat
Nächster ArtikelTaschengeld aufbessern? Dann beim Seniorenbeirat melden
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen