Am Mittwochnachmittag erhielt eine 78-jährige Kamp-Lintforterin einen Anruf. In dem Telefonat gab sich ein Unbekannter als Sohn aus und erklärte, schwer an Corona erkrankt zu sein.

Um die Krankheit zu lindern, benötige er drei spezielle Tabletten aus den USA, die 100.000,- Euro kosten. Dafür bräuchte er dringend ihre finanzielle Hilfe.

Die 78-Jährige reagierte richtig. Sie beendete das Gespräch und informierte die Polizei.

Aktuell nutzt der „Falsche Enkel“ am Telefon die Angst vor dem Corona-Virus aus, um an das Geld älterer Menschen zu kommen.

Das Prinzip ist das gleiche, nur dass hier zusätzlich mit den Ängsten der Menschen gespielt wird, da diese plötzlich mit einer schwerwiegenden Nachricht konfrontiert werden.

Deshalb rät die Polizei:

Seien Sie misstrauisch, wenn Sie jemand telefonisch um Geld bittet. Legen Sie einfach den Telefonhörer auf, sobald Ihr Gesprächspartner, z. B. oft ein angeblicher Enkel, Geld von Ihnen fordert! Übergeben Sie NIEMALS Geld oder Wertsachen an Unbekannte.

Informieren Sie sofort die Polizei über 110, wenn Ihnen ein Anruf verdächtig vorkommt.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Kamp-Lintfort, Tel.: 02842 / 934-0.

Vorheriger ArtikelPolizei NRW – Corona-Schutzverordnung – Bußgeldkatalog
Nächster ArtikelEin Leerstand weniger im Schermbecker Zentrum
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen