Stehender Applaus für Heinz-Wilhelm Schult

Mit stehendem Applaus (Foto) dankten 76 Dammer Schützen heute Abend Heinz-Wilhelm Schult (2.v.l.) für seine 18-jährige Präsidentschaft im Schützenverein Damm.

Während der Generalversammlung im Dammer Schützenhaus überreichte Ulrich Wilms als stellvertretender Vorsitzender des Schützenkreises Wesel-Bocholt dem scheidenden Präsidenten Schult die „Große Goldene Verdienstnadel“ des Rheinischen Schützenbundes.

      Einstimmig wurde Bernd Abel (stehend) für drei Jahre zum neuen Präsidenten gewählt. Der 51-jährige Berufssoldat ist seit 1983 Mitglied des Dammer Schützenvereins. Nach Wilhelm Terstegen, Erich Weltjen, Heinrich Neu, Fritz Buchmann, Heinz Terstegen, Heinz Schult, Heinrich Hüfing und Heinz-Wilhelm-Schult ist Abel der neunte Nachkriegs-Präsident im mindestens 319 Jahre alten Dammer Schützenverein. H. Scheffler

Vorheriger ArtikelGedenkfeiern zum Volkstrauertag – Termine
Nächster ArtikelEin Grusel-Parcours mitten in Bricht
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen