Das Abraham-Haus auf dem Sportgelände des SV-Schermbeck wurde offiziell am Mittwochmorgen eröffnet

Abraham-Haus SV Schermbeck offiziell eröffnet

Das neue Haus, wofür sich besonders die Fußballabteilung des SV Schermbeck engagiert hat, steht zukünftig für hochqualifizierten Sport mit Schulungs- und Fitnessraum. Darüber hinaus soll das Abraham-Haus insbesondere auch für Flüchtlinge in Schermbeck ein neuer Treffpunkt für Kommunikation und Sport sein.

Abraham-Haus SV Schermbeck offiziell eröffnet

8000 Arbeitsstunden

Sichtlich stolz kann Schermbecks Bürgermeister Mike Rexforth auf die ehrenamtlich geleistete Arbeit und das neue Abraham-Haus des SV-Schermbeck blicken.

Ehrenamtliche schafften es in gut elf Monaten und rund 8000 Arbeitsstunden, das Abraham-Haus fertigzustellen. Rund 80 Leute, davon 30 bis 40 mit Migrationshintergrund, haben bei Wind und Wetter geackert und geschuftet.

Abraham-Haus SV Schermbeck offiziell eröffnet

Das sei alles ohne Unterstützung von Ehrenamtlichen, aber auch durch die breite politische Unterstützung nicht möglich gewesen, und es sollte jeder wissen, was Menschen mit Migrationshintergrund hier geleistet haben“.

Integrationszentrum für alle Menschen

Der Motor und die Antriebskraft waren anfänglich laut Bürgermeister Rexforth: Wir schaffen das, wir wollen gemeinsam aktiv sein und ein Integrationszentrum zur Integration für alle Menschen schaffen. „Ein ganz besonderer Dank gehört Johannes Brilo, der sich wahrscheinlich, was er selber nicht weiß, durch sein großes Engagement unbewusst ein Denkmal in Schermbeck gesetzt hat“, betonte der Rexforth in seiner persönlichen Ansprache.

Abraham-Haus SV Schermbeck offiziell eröffnet

Weiter fügte er lachend hinzu: „Ich habe ihn persönlich als Architekt und Planer noch nie für ein Projekt so hart arbeiten gesehen, bei Wind und Wetter. Du hast geschraubt und dir, wenn Not am Mann war, den Hintern nass regnen gelassen und nie den Glauben an dieses Projekt verloren“.

Abraham-Haus SV Schermbeck offiziell eröffnet

„Menschen wollen mitmachen, sich engagieren und im Verein einbringen. Dies ist der Ursprung der Demokratie und es ist genau das, was mir mit dem Abraham-Haus angestrebt und erreicht haben“, betonte Johannes Brilo.

Abraham-Haus SV Schermbeck offiziell eröffnet

So ein Projekt habe es wohl noch nie Schermbeck gegeben, sagte in seiner Begrüßungsrede der Vorsitzende Michael Steinrötter. „Ich habe anfänglich nie gedacht, dass wir das mit diesem Aufwand hinbekommen“.

Einig sind sich alle: „Integration soll nicht nur etwas mit den Flüchtlingen, sondern auch mit dem Verein zu tun haben “.

Abraham-Haus SV Schermbeck offiziell eröffnet

Geplant sei auch, dass das sportliche Programm für alle Menschen, die sich sportlich betätigen möchten, erweitert werde. Noch ist nicht alles fertig und es werde noch rund ein Jahr dauern, bis alles soweit fertiggestellt sei. „Erst wenn alles steht, kommen die Ideen“, so Rexforth.

Abraham-Haus SV Schermbeck offiziell eröffnet

Angebote werden erweitert

Dazu gehöre auch ein Angebot für muslimische Frauen mit Kopftuch zu schaffen, um sich hier sportlich betätigen zu können. „Dafür stehe auch der Name Abraham. Er ist der Stammvater von Juden, Christen und Muslimen“, so Johannes Brilo, der, wie er sagte, aus diesem Grunde den Namen bewusst ausgewählt habe.

„Ins Abraham-Haus gehört auch ein Abraham“. Ulrich Stiemer von der CDU Schermbeck überreichte einen Abraham in Form eines Stutenkerls. Ein Zeichen für Glück und Zuversicht für die nächsten 50 Jahre.

Abraham-Haus SV Schermbeck offiziell eröffnet
Ulrich Stiemer von der CDU Schermbeck überreichte bei der Eröffnung einen Abraham als Stutenkerl

Finanzierung

Finanziert wurde das Abraham-Haus aus NRW Fördermittel in Höhe von 960.000 Euro. Der monetäre Eigenanteil des Vereins betrug 200.000 Euro. „Gebaut und umgesetzt werden konnte der Plan aber nur durch die große Hilfe der vielen ehrenamtlichen Helfer. Bei denen möchte ich mich ganz besonders bedanken“, betonte Rexforth am Ende seiner Rede. Petra Bosse

„Integration soll nicht nur etwas mit den Flüchtlingen, sondern auch mit dem Verein zu tun haben “.

Vorheriger ArtikelVerkaufsoffener Sonntag galt nur für den Ortskern
Nächster ArtikelNimm mich mit! Mitfahrerbänke in Schermbeck
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen