Am Samstag, 07.12.19 gibt es in der Zeit von 08.00 Uhr bis 12.30 Uhr einen besonderen Bauernmarkt auf dem Brüner Marktplatz.

Die Kinderkirche schmückt das Brüner Adventsfenster zum 07. Advent und lädt hierzu zum gemeinsam Weihnachtsliedersingen. Der Brüner Gewerbeverein, Veranstalter des Bauernmarktes, sorgt kostenfrei für Glühwein und Kinderpunsch.

Der Ausschank erfolgt durch den Verein „Bürger für Brünen“. Am Lagerfeuer können die Kinder Stockbrot rösten und die vorweihnachtliche Weihnachtsatmosphäre genießen. Das Stockbrot ist für Besucher ebenfalls kostenlos; der Verein bittet lediglich um Spenden, die jährlich im Wechsel an die Kindergärten, die Kinderkirche oder an den Förderverein der Grundschule gehen.

Als besonderes Highlight für die Kinder verteilt der Nikolaus Nikolaustüten an Kinder und Marktbesucher. Die Waren in den Tüten werden von den Marktbeschickern Metzgerei Bellendorf, Bäckerei Ernsting, Dingdener Heidemilch und Hof Schäfer gespendet.

Passend zur Vorweihnachtszeit und als Geschenkidee gibt der Brüner Gewerbeverein die „Brüner Bauernmark“ aus.  5 Bauernmark haben einen Wert in Höhe von 5 Euro und können auf dem Brüner Bauernmarkt bei allen Marktbeschickern eingelöst werden. Der Wertgutschein hat die Größe einer Chipkarte und passt so in jedes Portemonnaie.

Zur „Bauernmark“ gehören auch eine Geschenkkarte und ein passendes Kuvert, sodass man auch mehrere Bauernmark verschenken kann. Die Bauernmark kann jeden Samstag von 08:00-12:30 auf dem Bauernmarkt erworben werden.   

Vorheriger ArtikelMit einer Mandelentzündung fing alles – Klimaschutzflagge für Biohof Deiters
Nächster ArtikelGute Platzungen für WSV Schwimmer
celawie
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, werden nicht freigeschaltet. Petra Bosse