Schermbeck – Autofahrer schnitt Mofafahrer und flüchtete – Polizei sucht Zeugen

Am Montag gegen 18.30 Uhr bog ein Autofahrer als Rechtsabbieger von der Straße Zum Elsenberg in den Brüner Weg ein.

Beim Abbiegevorgang geriet das Auto zu weit nach links und drängte einen 17-jährigen Mofafahrer von der Fahrbahn ab, der den Brüner Weg aus Richtung B58 kommend geradeaus in Fahrtrichtung Malberger Straße befuhr.

Obwohl sich die Fahrzeuge nicht berührten, stürzte der Schermbecker mit dem Mofa auf den Grünstreifen. Der Jugendliche erlitt leichte Verletzungen. An dem Mofa entstand Sachschaden. Der unbekannte Autofahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schermbecker zu kümmern.

Bei dem flüchtigen Auto handelte es sich um ein blaues Fahrzeug ähnlich einem MB VITO mit einem „K“ als Stadtkennung.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Hünxe, Tel.: 02858 / 91810-0.

Vorheriger ArtikelSensationelle Ergebnisse – Preis der Präsidentin im GC Weselerwald
Nächster ArtikelOpen Air im Ramirez mit “Two On Two”
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen