Asbest im BK Wesel: Berufskolleg ab morgen (21.02.) vorsorglich geschlossen

Kreis Wesel (pd). Aufgrund im Sommer anstehender Baumaßnahmen im naturwissenschaftlichen Trakt des Berufskollegs Wesel wurde eine routinemäßige Raumluftmessung durchgeführt.

Hierbei wurden in zwei Räumen Asbest-Werte gemessen, die leicht über dem Grenzwert lagen.

Als Ursache konnten eindeutig in den Räumen vorhandene Systemwände identifiziert werden. Diese Trennwände sind auch in weiteren Räumen der Schule vorhanden, so dass der Kreis Wesel als Schulträger auf Anraten des Gutachters vorsorglich die sofortige Schließung des Berufskollegs Wesel angeordnet hat.

Kreisdirektor Ralf Berensmeier: „Bevor wieder Schüler*innen und Lehrer*innen das Berufskolleg Wesel betreten, wollen wir ganz sicher gehen, dass keine weiteren Räume von erhöhten Asbest-Werten betroffen sind. Die Gesundheit aller Menschen steht für uns an erster Stelle. In diesem Zusammenhang möchte ich darauf hinweisen, dass die betroffenen Systemwände an keiner weiteren Schule des Kreises Wesel verbaut wurden.“

Derzeit rechnet der Kreis mit einer Schließungsdauer von etwa zwei Wochen. „Genaueres können wir aber erst nach eingehender Untersuchung des Gebäudes sagen“, so Berensmeier weiter. „Wir sind in Kontakt mit dem Schulleiter, Christian Drummer-Lempert, der Bezirksregierung und der Stadt Wesel.“

Vorheriger ArtikelFDP zahlt ihre Schulden nicht
Nächster ArtikelPommes zum Selbermacher – Frau am Grill
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen