Und die bösen Buben kommen überall hin … oder sie bekommen  beim Bataillonsnachmittag der Schermbecker Kilianer  ihr Fett weg und ernten laute Häme und sorgen für Gelächter.

Schlimmer als das Hemd voller Eiswürfel zu haben, kann es nicht kommen, oder doch?

Bestrafung beim Bataillonsnachmittag der Schermbecker Kilianer 2015
Bestrafung beim Bataillonsnachmittag der Schermbecker Kilianer 2015

Klar, und zwar dann, wenn man, wie in dem Fall von Günther Beck, bedingt durch seine  präsenile Demenz, die Königspaare nicht mehr alle auf die Reihe bekommt. Tragisch, denn für jeden “Fehlschuss” musste Beck einen Kurzen trinken.

Vorheriger ArtikelBrennende Waschmaschine – Feuerwehr rückte aus
Nächster ArtikelStart ins Kinderferienlager am 20. Juli
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, werden nicht freigeschaltet. Petra Bosse