Anzeigespot_img
10.1 C
Schermbeck
Donnerstag, Juni 13, 2024
spot_img
StartSchermbeckKircheAm 7. Januar ist Sternsinger-Tag in Schermbeck

Am 7. Januar ist Sternsinger-Tag in Schermbeck

Veröffentlicht am

Foto: Archiv HSch.

Auch in diesem Jahr wird es wieder eine Sternsinger-Aktion mit festen Stationen in Schermbeck geben

Erneut engagieren sich zahlreiche Kinder und Jugendliche aus der St. Ludgerus-Gemeinde für benachteiligte Kinder in aller Welt. Unter dem Motto „Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit“ steht der Kinderschutz im Fokus der Aktion Dreikönigssingen 2023.

Die St. Ludgerus-Sternsinger werden an diesen drei Stationen zwischen 9.00 und 12.00 Uhr Spenden sammeln und die Segenszettel „C – M – B“ (Christus Mansionem Benedicat – Christus segne dieses Haus) ausgeben:

  •     Auf dem Parkplatz gegenüber der Gaststätte Overkämping
  •     Zu rechter Hand vor dem Eingangsbereich des Rewe-Marktes Conrad
  •     Vor der Bäckerei und dem Geschäft Schult in Gahlen

Dort, wo Besuchswünsche für einzelne Anschriften oder für ganze Straßenzüge angemeldet worden sind, werden die Sternsinger am 7. Januar auch vor Ort sein. Weitere Besuchswünsche können nicht mehr angenommen werden. Einzelne Sternsingergruppen werden nach ihrem Standdienst an den Stationen noch zusätzlich ein paar Schermbecker Straßen zum Spendensammeln besuchen.

Spendenmöglichkeiten

Spendenmöglichkeiten bestehen zwischen dem 6. und 15. Januar außerdem in der Kirche und im Pfarrhaus St. Ludgerus (Pastoratsweg 10), wo auch jeweils die Segenszettel bereitliegen. Unter dem Verwendungszweck „Sternsingeraktion 2023“ kann eine Spende zudem auf das Konto der Katholischen Kirchengemeinde St. Ludgerus IBAN: DE 98 4006 9363 0101 5554 00 bei Volksbank Schermbeck e.G. überwiesen werden.

Im Namen der Kinder in den Hilfsprojekten sagen die St. Ludgerus-Sternsinger schon jetzt herzlichen Dank für jede Spende.

Kontakt zur Redaktion

Haben Sie Fragen oder Anliegen? Kontaktieren Sie uns gerne E-Mail an [email protected] Unsere Redaktion freut sich auf Ihre Nachricht und ist immer interessiert an Kritik, Lob und neuen Ideen und Themen für unsere Berichterstattung.

NEUSTE ARTIKEL

Erfolgreiches Listenschießen der Sportschützen Voshövel auf neuer Anlage

Am Sonntag, den 9. Juni, veranstalteten die Sportschützen Voshövel ihr jährliches Listenschießen auf dem vereinseigenen Schießstand. Dabei feierte die neu umgebaute und komplett digitalisierte...

Jetzt bewerben: Jugendlandtag 2024: Drei Tage Politik hautnah erleben

Bewerbungen ab sofort bei Charlotte Quik möglich. Jugendlichen erleben die Arbeit der 195 Abgeordneten des Landtags hautnah und diskutieren aktuelle Themen der Landespolitik....

Mehr Nachhaltigkeit: GRÜNE fordern mehr biologische Lebensmittel für die Kreiskantine in Wesel

GRÜNE Kreistagsfraktion fordert mehr nachhaltige, biologische Lebensmittel für Kreiskantine. Ziel: Bronze-Zertifizierung der Speisekarte Die GRÜNEN fordern die Kreisverwaltung auf, zügig mindestens die Bronze-Zertifizierung (20% regional-ökologisch...

Neue Erkenntnisse zur versuchten Tötung in Schermbeck: Täter weiterhin unbekannt

Laut Staatsanwältin gehe es der 24-jährigen Frau wieder besser. Sie schwebe nicht mehr in Lebensgefahr. Aktuell gebe es keine neuen Hinweise auf den Täter,...

Klick mich!