Nach fast zwei Jahren Vorbereitung startet das außergewöhnliche Partnerschafts-Projekt in der evangelischen Kirchengemeinde Drevenack

Drevenack (pd). Spannender internationaler Austausch junger Frauen im Kirchenkreis Wesel / Begegnungsprojekt #thisisme

Drevenack (pd). Der Kirchenkreis Wesel hat, zusammen mit dem Kirchenkreis Tecklenburg seit nunmehr fast 40 Jahren eine Partnerschaft mit dem Kirchenkreis.

thisme Kirche Drevenack
Fotos: Kirchengemeinde Drevenack

Nach vielen Begegnungen, Austausch, Freundschaften, Diskussionen und Unterstützung auf der Ebene der Erwachsenen ist es an der Zeit Jugendliche, und hier insbesondere Frauen in den Fokus zu nehmen. Die Lebensumstände in Namibia und Deutschland für junge Frauen können unterschiedlicher nicht sein. Dennoch gibt es viele Schnittstellen betrachtet man die Fragen und Herausforderungen, mit denen sich junge Frauen auseinandersetzen müssen.

Nach fast zwei Jahren der Vorbereitung startete am 13.07.19 startet das außergewöhnliche Begegnungsprojekt #thisisme.

Neun junge Frauen aus den Kirchenkreisen Wesel und Tecklenburg und neun junge Frauen aus Namibia werden zwei Wochen gemeinsam in einer internationalen Wohngemeinschaft leben, viele Aktionen durchführen, Frauenprojekte kennenlernen, Empowering Kurse besuchen, biografisch arbeiten, als Künstlerinnen tätig werden, Perspektiven entwickeln, in mobilen Streetworkprojekte für Frauen hospitieren und vieles mehr.

Der Superintendent des Kirchenkreises Wesel Thomas Brödenfeld freut sich schon sehr darauf, die jungen Frauen kennenzulernen und mit Ihnen über dieses spannende Projekt ins Gespräch zu kommen. Die Kirchengemeinde freut sich auf einen besonderen Rundgang durch die Stadt Wesel unter Begleitung der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Wesel Sabine Johland.

Ziel des Projektes ist es, dass die jungen Frauen, ihre, in Deutschland gemachten Erfahrungen, in ihren Alltag mitnehmen und in ihre Mädchengruppen in Deutschland und in die Girls-clubs in Namibia einbringen.

#thisisme ist nicht nur eine Jugendbegegnung von jungen Frauen aus Namibia und aus Deutschland. #thisisme ist ein Empoweringprojekt, dass junge Frauen aus beiden Ländern zu Multiplikatorinnen macht.

Wer Interesse hat, die jungen Frauen kennenzulernen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen, ist herzlich eingeladen zu einem Gottesdienst am 21.07.19 um 10.00 Uhr in der Dorfkirche in Drevenack. Im anschließenden Mittagessen besteht die Möglichkeit Fragen zu stellen und mehr über die Erlebnisse und Arbeit der Teilnehmerinnen zu erfahren.

Um Anmeldung im Gemeindebüro Drevenack ([email protected]) für das Mittagessen wird gebeten.

Vorheriger ArtikelBaumfällung in Rheinberg-Budberg
Nächster ArtikelSchermbeck – wachsende Gemeinde mit immer älteren Bewohnern
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen