Zum 30-jährigen bringen die Schüler ein besonderes Programm auf die Bühne

30 Jahre Gesamtschule Schermbeck. Grund genug, dieses Ereignis den diesjährigen Sommerkonzerten zu widmen.

Am 3. und 4. Juli jeweils um 18 Uhr präsentierten Schüler in einem umfangreichen Programm ihre musikalischen und darbieterischen Fähigkeiten.

Thematisch bewegt sich das Programm um das Gründungsjahr der Schule. Mit dem Titel „Let the sunshine in“ öffnen sich die Pforten der Aula für alle Interessierten.

Musikalische Klassiker

Mit Klassikern wie „Thriller oder „Zucker im Kaffee“ werden die Zuhörer in alte Zeiten versetzt und spüren den „Wind of Change“. Die Schüler und das Lehrpersonal freuen sich auf einen großen Besucheransturm.

Vorheriger ArtikelNiederrheinischer Radwandertag 2019 in Schermbeck
Nächster Artikel„SV Schermbeck – Handball meets Fußball“
André Elschenbroich
Moin, ich bin André Elschenbroich. Vielen bekannt unter dem Namen Elsch. Der Eine oder Andere verbindet mich noch mit der WAZ, bei der ich 1988 als freiberuflicher Fotojournalist anfing und bis zur Schließung 2013 blieb. Darüber hinaus war ich in ganz Dorsten und der Region gleichzeitig auch für den Stadtspiegel unterwegs. Nachdem die WAZ dicht machte, habe ich es in anderen Städten versucht, doch es war nicht mehr dasselbe. In über 25 Jahren sind mir Dorsten, Schermbeck und Raesfeld mit ihren Menschen ans Herz gewachsen. Als gebürtiger Dorstener Junge merkte ich schnell: Ich möchte nirgendwo anders hin. Hier ist meine Heimat – und so freut es mich, dass ich jetzt als festangestellter Reporter die Heimatmedien mit multimedialen Inhalten aus unserer Heimat bereichern kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen