14 Top-Wandertouren im Kreis Wesel

Neue Broschüre mit 14 Top-Wandertouren im Kreis Wesel

Die EntwicklungsAgentur Wirtschaft Kreis Wesel (EAW) hat in Zusammenarbeit mit den kreisangehörigen Städten und Gemeinden die Broschüre „Wandern am Niederrhein“ herausgegeben.

Kreis Wesel (pd). Mit überschaubaren Streckenlängen führen die familienfreundlichen Routen durch alle dreizehn Kommunen im Kreisgebiet.

Tourismus-kreis-Wesel-Ingo-Brohl
Foto: Kreis Wesel

Das kompakte Heft passt in jeden Rucksack und ist ein guter Begleiter durch die idyllische Landschaft des Niederrheins. Die Wanderungen sind ausführlich beschrieben und jeweils auf einer Karte übersichtlich dargestellt. Die GPX-Daten können durch Scannen des jeweiligen QR-Codes auf das Smartphone und Navigationsgerät heruntergeladen werden.

Ausgewogene Mix aus Natur, Kultur und Kulinarik

„Vom Niederrheinischen Höhenzug bis hin zum Naturpark Hohe Mark gibt es bei uns eine Fülle faszinierender Naturerlebnisse und kulturhistorischer Sehenswürdigkeiten. In den weiten Flusslandschaften des Rheins und seiner Nebenflüsse kann man wunderbar zur Ruhe kommen. Restaurants und Bauernhofcafés bieten derzeit Speisen und Kuchen zum Mitnehmen an und saisonale Zutaten für ein Picknick gibt es in den zahlreichen Hofläden der Region. Für mich ist es der ausgewogene Mix aus Natur, Kultur und Kulinarik, der Wandererlebnisse am Niederrhein zu einem ganz besonderen Genuss macht“, so Ingo Brohl, Landrat des Kreises Wesel.

Die Broschüre ist bei der EAW Kreis Wesel sowie in den Tourist Informationen der Städte und Gemeinden kostenlos erhältlich. Unter www.tourismus-kreiswesel.de sind die Wandertouren auch unter dem Menüpunkt Freizeitangebote zu finden.

Weitere Informationen gibt die EntwicklungsAgentur Wirtschaft Kreis Wesel unter 0281/207-4085 oder per E-Mail an [email protected]

Vorheriger ArtikelNeues Format „Hör mal, CDU“ im Kreis Wesel gestartet
Nächster ArtikelWinterdienst bei Eis und Schnee – Was muss ich beachten
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Leserbrief mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Die Redaktion behält sich das Recht vor, Leserbriefe abzulehnen, zu kürzen und die Identität des Absenders zu überprüfen. Anonyme Briefe werden nicht veröffentlicht. Ihre Briefe richten Sie bitte an: info [at] heimatmedien.de Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Petra Bosse alias Celawie