Passend zur Jahreszeit wurde der Kunstomat an der Turmstation „Alter Postweg“ in Schermbeck Bricht mit Winter- und Weihnachtsmotiven bestückt.

Die Dorstener Künstlerin Stefanie Szukowski bestückt den Kunstomat regelmäßig mit Unikaten in einer Kunstschachtel.

Bis zum 24.12.2021 besteht die Möglichkeit noch Kunstschachteln mit Winter-/Weihnachtsmotiven zu ziehen, anschließend geht der Kunstomat bis März 2022 in die Winterpause.

Kunstomat-Turmstation-Bricht
Foto: privat

Die Unikate können gegen eine freiwillige Zahlung von 4 € aus dem Automaten gezogen werden. Der Erlös ist für die Erhaltung des Turmes bestimmt. www.turmstation-schermbeck.de www.instagram.com/stefanieszukowski

Vorheriger ArtikelFrische Weihnachtsbäume vor Ort kaufen
Nächster ArtikelGelungene Kooperation der Schermbecker Schulen
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Leserbrief mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Die Redaktion behält sich das Recht vor, Leserbriefe abzulehnen, zu kürzen und die Identität des Absenders zu überprüfen. Anonyme Briefe werden nicht veröffentlicht. Ihre Briefe richten Sie bitte an: info [at] heimatmedien.de Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben Petra Bosse