FILM. Volles Festzelt und super Stimmung am Schermbecker Mühlenteich beim 1. Almauftrieb. Wer am Sonntagnachmittag nicht pünktlich zum Almauftrieb im Festzelt am Schermbecker Mühlenteich war, hatte es schwer einen Sitzplatz zu bekommen.
Es war das zweite Frühlingskonzert, zu dem die Blaskapelle „Einklang“ nach dem erfolgreichen Start 2016 einlud.
Teilweise im feschen Dirndl und Lederkracht kamen die Besucher aus Nah und Fern angereist.

 

Schermbecker Mühlenteich beim 1. Almauftrieb.Trotz des kühlen Aprilwetters herrschte im Festzelt regelrechte Wies´n Stimmung. „Es ist einfach toll, dass heute so viele Gäste den Weg ins Zelt gefunden haben und Spaß an der Musik haben. Vielleicht ist dies der Beginn einer neuen Tradition und es wird, heute hier mit dem Almauftrieb, der Grundstein für eine neue traditionelle Veranstaltung in Schermbeck gelegt“, freute sich der stellvertretende Bürgermeister Engelbert Bikowski mit Blick auf den Wegfall von „Schermbeck genießen“.

Schermbecker Mühlenteich beim 1. Almauftrieb.
Schwungvoll startete das Jugendorchester in den Nachmittag und bot den Besuchern mit ihrem musikalischen Reigen die große Palette ihres musikalischen Könnens. Das Blasmusik nicht langweilig und sehr vielseitig ist, bewiesen die Musiker der Blaskapelle Einklang unter der musikalischen Leitung von August Krayenbrink. Mehr zu diesem tollen Konzert im Film von Sascha Lebbing

Almauftrieb-mit-der-Blaskapelle-Einklang-Schermbeck-2017