Wesel – Witterungsbedingte Einsatzlage

Wesel.  Im Zeitraum 27.12.2014, 05:00 Uhr, bis 28.12.2014, 06:00 Uhr, ereigneten sich im Kreisgebiet insgesamt 50 witterungsbedingte Einsätze.

In insgesamt elf Fällen wurden die Einsatzkräfte zu witterungsbedingten Gefahrenstellen durch umgeknickte Bäume bzw. Telefonmasten gerufen.
Im Kreisgebiet ereigneten sich sieben glatteisbedingte Verkehrsunfälle, bei denen lediglich Sachschaden entstand. Bei drei weiteren Glatteisunfällen wurden insgesamt fünf Personen leicht verletzt.

Während der teilweise heftigen Schneefälle fielen kreisweit zahlreiche Lichtsignalanlagen an Kreuzungen aus.

Die Schneelast führte weiterhin zu Funktionsstörungen der Schrankenanlagen an mehreren Bahnübergängen. Der Verkehrsfluss wurde in den innerstädtischen Bereichen in den Vormittagsstunden erheblich beeinträchtigt.

Vorheriger ArtikelMalen zur Entspannung – Brigitte Scheffler
Nächster ArtikelSpuren der Römer: Eine Burg in Damm
celawie
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Leserbrief mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Die Redaktion behält sich das Recht vor, Leserbriefe abzulehnen, zu kürzen und die Identität des Absenders zu überprüfen. Anonyme Briefe werden nicht veröffentlicht. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Petra Bosse alias Celawie