WSV Schermbeck richtete U13-Turnier aus

Das Jugend-Turnier des WSV Schermbeck war am vergangenen Sonntag ein voller Erfolg. Rund 100 Zuschauer sorgten für eine gute Kulisse für die insgesamt sechs U13-Mannschaften aus dem Bezirk Ruhrgebiet. Jede Mannschaft absolvierte zwei Spiele, einen Turniersieger gab es also nicht. Die Veranstaltung dient dem sportlichen Miteinander und – natürlich kurzzeitig im Wasser – auch dem Gegeinander.
Der WSV traf in seinem ersten Spiel auf den Duisburger SC. Gut eingestellt wurde der Gegner sofort unter Druck gesetzt und ausgekontert, am Ende hieß es 11:2 für Schermbeck. Die Tore erzielten Niklas Steinkamp, Barut Mahenda, Sophie Gromann, Magnus Drewes, Niklas Grzesch und Jan Priebs.
Im zweiten Spiel musste man gegen den Bundesliga-Nachwuchs des ASC Duisburg antreten. Gegen die sehr körperbetonte Spielweise der Duisburger kamen die Schermbecker nicht an, man verlor mit 15:1
Es spielten: Matthias Haupt im Tor, Niklas Steinkamp, Barut Mahenda, Sophie Gromann, Charlotte Herrschaft, Mika Holtrichter, Elisabeth Weimar, Niklas Grzesch, Jan Probst.

Bereits am Freitag spielte die 1. Mannschaft in Gronau und konnte sich mit 10:9 durchsetzen.
Am Samstag spielte die U17 gegen Bocholt und unterlag dem Vorjahresmeister mit 17:10. Anfangs konnte man noch mithalten, im Laufe der Begegnung ließen die Kräfte jedoch nach und die Bocholter kamen zu ihren Toren.
U17: Moritz Hüttemann, Melina Linneweber, Nele Erwig, Mauritz Drewes (2), Tillmann Böhm, Elias Buledie, Mika Holtrichter, Jan Heppner, Jonas Schlagenwerth, Julius Gerecke (7), Janis Monitz (1).

Vorheriger ArtikelObstbaumschnitt richtig erklärt!
Nächster Artikel32. Dorstener Frauenkulturtage in Dorsten
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen