Insekten und andere Wesen kinderleicht erklärt! Du wolltest schon immer wissen, warum dieses Tier auf der Welt existiert? Jede Woche stellt der Tier- und Naturfreunde Merzen e.V. eines vor und klärt auf, über Mythen und Hörensagen.

Hallo, ich bin´s die Kellerassel

  • Wusstest du, dass ich kein Insekt, sondern mit den Krebsen verwandt bin?
  • Ich habe Kiemen, bin aber kein Fisch. Habe sogar an den Hinterfüßen Atmungsorgane. Schwimmen kann ich nicht mehr, ich würde ertrinken.
  • Ich lebe da wo es dunkel, kalt und feucht ist. Unter Steinen, an alter Baumrinde, unter Blumentöpfen, auch in Kellern und Gewächshäusern
  • Viele Menschen sehen mich als Schädling, ich fresse gern im Keller die Vorräte an. Bin eben gern in der Nähe von euch.
  • Ich kann aber auch sehr nützlich sein, denn ich fresse alte Pflanzenreste die im Kompost vermodern. Diese verwandle ich zu nützlicher neuer Erde, Aber auch morsches Holz schmeckt mir ganz vorzüglich
  • Ich besitze 14 Beine, mit denen ich mich meist Nachts wellenförmig fortbewege
  • Wenn Gefahr droht, rolle ich mich ähnlich wie ein Igel zu einer Kugel und stelle mich tot
  • Meine Supereigenschaft ist der Metalldetektor. Ich lagere Metalle wie Kupfer, Zink, Cadmium, Chrom und Eisen ein und man kann an mir messen, wie hoch die Umweltverschmutzung in dem Gebiet ist, wo ich lebe.
  • Wenn du mich nicht in der Nähe haben magst, dann lege Salbeiblätter aus, die mag ich nämlich überhaupt nicht leiden.

Dieser Text wurde zur Verfügung gestellt vom Tier- Naturfreunde Merzen e.V. Verfasserin: Vanessa Schultz. Bild von CrizzlDizzl auf Pixabay.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen